Vinaora Nivo Slider

Presseinformationen

 

6. August 2015 - "Lichtblicke Award an Mariella Ahrens"

Es ist soweit: Die Initiative Lichtblicke verleiht im August diesen Jahres zum ersten Mal den Award für besondere „Lichtblicke“. Mariella Ahrens wird dafür ausgezeichnet, dass sie deutschlandweit einsamen und hilfsbedürftigen Senioren in Pflegeeinrichtungen wertvolle Augenblicke beschert. Dies entspricht in besonderer Weise dem Ansatz der Initiative Lichtblicke, die Patienten und Angehörige der häufig unerkannten Leber-Hirn-Störung auf die kleinen, schönen Momente aufmerksam machen möchte. Denn für alle Menschen, die es im Alltag manchmal schwer haben, sind diese besonders wichtig.

 

Weiterlesen...

 

3. November 2014 - Fragen zur Leber? Unsere Experten antworten!

Die Leber ist das wichtigste Entgiftungsorgan unseres Körpers – und wird doch häufig vernachlässigt und unwissentlich geschädigt. Denn im Laufe unseres Lebens muten wir ihr einiges zu: fettes Essen, Alkohol, Medikamente, Umweltgifte ... Die Liste der Dinge, die die Leber schädigen, ist lang. Und der Volksmund hat Recht, wenn er sagt „Die Leber leidet still“.

 

Weiterlesen...

 

25. September 2014 - Die Leber leidet – der Verstand geht

Unser „modernes“ Leben tut der Leber nicht gut: fettes Essen und Übergewicht, Alkohol, Medikamente, Viruskrankheiten, Umweltgifte... das alles schädigt das wichtigste Entgiftungsorgan unseres Körpers. Nur: wir merken davon oft nichts! Über lange Jahre hinweg leidet die Leber still, und viele Menschen erfahren erst von ihrer Lebererkrankung, wenn diese bereits unheilbar ist (Leberzirrhose).

 

Weiterlesen...

 

28. Mai 2014 - Wenn die Leber den Geist aufgibt

Wenn die Leber stark geschädigt ist, wird auch das Gehirn angegriffen. Das ist die sogenannte Leber-Hirn-Störung. Eine neue Broschüre erklärt nun diese oft unterschätzte oder verwechselte Erkrankung und zeigt auf, wie Patienten und Angehörige mit ihr umgehen können. Die Initiative „Lichtblicke“ möchte Betroffene informieren und ihnen Mut machen, in einem häufig schwierigen Alltag auch die guten Dinge des Lebens wahrzunehmen.

 

Weiterlesen...

 

17. Februar 2014 - „Lichtblicke: Mut bewahren bei Leber-Hirn-Störung“

In Deutschland leiden 1-1,5 Millionen Menschen an einer Leberzirrhose. Davon entwickeln 30-45% eine Leber-Hirn-Störung, eine schwere Komplikation. Die neue Initiative „Lichtblicke: Mut bewahren bei Leber-Hirn-Störung“ ermutigt jetzt Patienten und Angehörige, trotz aller Schwierigkeiten auch die schönen Augenblicke des Lebens wahrzunehmen.

 

Weiterlesen lange Version…

Weiterlesen kurze Version…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen