Vinaora Nivo Slider

Mut machen und helfen: Feierliche Spendenübergabe für veröffentlichte Lichtblicke


Seit rund zwei Jahren haben Besucher unserer Website die Möglichkeit, ihre persönlichen Lichtblicke mit anderen Menschen zu teilen. Ob kleine Wunder des Alltags oder außergewöhnliche große Momente – seit dem Start der Initiative Lichtblicke haben so schon viele hundert Lichtblicke zahlreiche Menschen berührt und inspiriert.

Mit ihren kurzen Zeilen machen die Einsender Betroffenen der Leber-Hirn-Störung (LHS) nicht nur Mut und schenken ihnen Hoffnung – sie unterstützen auch aktiv Organisationen, die sich für LHS-Patienten und Menschen mit Lebererkrankungen einsetzen. Wie bereits im vergangenen Jahr spendet das Unternehmen Norgine für jeden der veröffentlichten Lichtblicke fünf Euro an die Deutsche Leberstiftung und die Deutsche Leberhilfe e.V. In Hannover überreichten am 24. November Vertreter von Norgine jeweils einen Spendenscheck an die beiden Organisationen und bedankten sich stellvertretend bei allen Einsendern: „Wir freuen uns sehr, dass es so viele Menschen gibt, die anderen Mut machen und sie an ihren persönlichen Lichtblicken teilhaben lassen“, sagte Dr. Fabian Esser von der Norgine GmbH bei der Spendenübergabe. „Auch in diesem Jahr möchten wir mit dieser Spende die hervorragende Arbeit und das besondere Engagement der Deutschen Leberhilfe e.V. und der Deutschen Leberstiftung unterstützen. Wie wichtig der Einsatz für Betroffene der LHS und ein positiver Austausch sind, zeigt auch der große Erfolg der Initiative Lichtblicke.“

Sabine Schmid vom Koordinationsbüro Lichtblicke präsentierte im Rahmen einer Diskussionsrunde die jüngsten Aktivitäten der Initiative. Gemeinsam mit den Vertretern der Deutschen Leberstiftung und der Deutschen Leberhilfe e.V. fand ein reger Austausch von Erfahrungen und neuen Ideen statt. Welche neuen Aktionen aus diesen Ideen entstehen, erfahren Sie als erstes hier auf der Seite der Initiative Lichtblicke. Schauen Sie einfach regelmäßig vorbei, informieren Sie sich rund um die Leber-Hirn-Störung und die Leber oder schenken Sie uns einen Ihrer ganz persönlichen Lichtblicke – um Mut zu machen und Anderen zu helfen.

2. Round Table web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift: Auch in diesem Jahr ging im Rahmen der Initiative Lichtblicke „Mut bewahren bei Leber-Hirn-Störung“ eine Spende an die Deutsche Leberhilfe e.V. und die Deutsche Leberstiftung. Teilnehmer von links nach rechts: Prof. Dr. Michael P. Manns, Bianka Wiebner (beide Deutsche Leberstiftung), Dr. Astrid Waskowiak (Norgine GmbH), Babette Herder, Hans-Peter Wohn (beide Deutsche Leberhilfe e.V.) Sabine Schmid (Initiative Lichtblicke) und Dr. Fabian Esser (Norgine GmbH).

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen